Soziales Engagement 

Wilfried Tölkes versteht sein Gut als Ort der Begegnung und des Lernens.

So finden Jugendliche auf dem Hof einen Ausbildungsplatz, Praktikanten aus Osteuropa, Zentralasien und dem Kaukasus im Rahmen einer Kooperation mit LOGO e.V. einen Praktikumsplatz und wwoof-Familien mit helfenden Händen einen Urlaubsort.


Der Hof öffnet seine Tore jedoch auch für Führungen, beispielsweise für Schulklassen, Kindergartengruppen und interessierte Behinderte der benachbarten Lebensgemeinschaft Eichhof GmbH


v.l.n.r.: Auszubildender Pascal Krimmel, Woofer-Kinder und Logo-Praktikant Ismoil Ibragimov  aus Tajekistan